Gerd Eich

Gerd Eich 

"Bliestal - Hommage à Rembrandt I", 11.10.1981, Strichätzung in mehreren Stufen, Kaltnadel, Grabstichel, Roulette, 21,5 x 39 cm

"Bliestal - Hommage à Rembrandt I", 11.10.1981, Strichätzung in mehreren Stufen, Kaltnadel, Grabstichel, Roulette, 21,5 x 39 cm 

"Zwei Särge", 1989, Mischtechnik, 29,7 x 21 cm. Foto: Carsten Clüsserath

"Zwei Särge", 1989, Mischtechnik, 29,7 x 21 cm 

"Kreuzbogen", 1991, Mischtechnik, Papier, 302 x 50 cm. Foto: Carsten Clüsserath

"Kreuzbogen", 1991, Mischtechnik, Papier, 302 x 50 cm 

"Wege", 1991, Mischtechnik, Papier, 302 x 50 cm. Foto: Carsten Clüsserath

"Wege", 1991, Mischtechnik, Papier, 302 x 50 cm 

"Grobe Wegbeschreibung", 1992, Mischtechnik, 105 x 100 cm. Foto: Fotostudio Nitz, St. Wendel

"Grobe Wegbeschreibung", 1992, Mischtechnik, 105 x 100 cm 

"Urstromtal", 1993, Mischtechnik, 100 x 140 cm. Foto: Carsten Clüsserath

"Urstromtal", 1993, Mischtechnik, 100 x 140 cm 

"Nachtwölfe", 1995, Mischtechnik, 150 x 150 cm. Foto: Carsten Clüsserath

"Nachtwölfe", 1995, Mischtechnik, 150 x 150 cm 

Eich, Gerd

Letzte Änderung: 22/03/2010

Artikel in Bearbeitung

 

 

Biografie

1951 geboren in Püttlingen
1968-70 Realschulabschluss und Schriftsetzerlehre
1970/71 Studium/Grundlehre an der Werkkunstschule Saarbrücken bei Professor Oskar Holweck
1974 Diplom-Designer an der Fachhochschule des Saarlandes, Fachrichtung Industriedesign
1974-78 Pädagogische Hochschule des Saarlandes
1974-80 Studium der Bildenden Kunst und Kunstgeschichte u. a. bei Prof. Karl Otto Jung
1981-91 Lehrer für Kunstunterricht am Gymnasium Johanneum, Homburg/Saar
1981 Lehrauftrag für Radierung an der Universität des Saarlandes
1986 auf eigenen Wunsch aus dem Schuldienst ausgeschieden
1984 erste Überlegungen zur Konzeption des Prozesshaften
1987 Wiederaufnahme des Studiums der Kunstgeschichte an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken
seit 1987 Formulierung des Konzeptes WEGE als theoretischer Überbau für weitere künstlerische Tätigkeiten
1995 gestorben in Kirkel  

 

 

Ausstellungen

 

Einzelausstellungen
1978 Galerie Weinand-Bessoth, Saarbrücken
Kellergalerie, Homburg/Saar
1979 Galerie Jung, Trier
1980 Galerie Weinand-Bessoth, Saarbrücken
1982 Galerie in Vasbeck-Diemelsee, dabei Kurzfilm des Hessischen Rundfunks "Penner und Stadtstreicher in der Kunst – Zur Ausstellung in Diemelsee"
Galerie Weinand-Bessoth, Saarbrücken
1983 Bürgerhaus, Waldmohr
1984 Galerie Weinand-Bessoth, Saarbrücken
Galerie Jürgen Görg, Mainz
1986 Galerie Weinand-Bessoth, Saarbrücken
1989 Galerie Weinand-Bessoth, Saarbrücken
Stadtgalerie St. Ingbert, St. Ingbert
1992 Kunstzentrum Bosener Mühle, Bosen
Orangerie der Stadt Blieskastel, Blieskastel
1993 Galerie Kunststall, Kirkel-Altstadt
1994 Galerie im Hof, St. Wendel
1995 Kunstverein Jena, Jena
Hessisches Landesmuseum Gießen, Gießen
Galerie 48, St. Arnual/Saarbrücken
1998 "Wege", Ausstellung in den Räumen der SPD-Landtagsfraktion im Landtag des Saarlandes, Saarbrücken
1999 Altes Schloss, Dillingen
2000 "Wege", Gerd-Eich-Retrospektive in der Galerie Kunststall, Kirkel-Altstadt
"Lebens-WEGE", Ausstellung in der Kreissparkasse Saarpfalz, Homburg/Saar

Ausstellungsbeteiligungen
1980 verschiedene Aktionen mit der Galerie Weinand-Bessoth in und um Saarbrücken
Kunstmarkt Göttingen, Göttingen
Galerie im Zwinger, St. Wendel
Ständige Vertretung des Saarlandes, Bonn
Städtische Galerie, Nantes
1981 Buchmesse Frankfurt, Frankfurt am Main
1982 Kunstszene Saar, Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl und Stadthalle Dillingen
Pfalzgalerie, Kaiserslautern
Centre Culturel, Avignon
Buchmesse Frankfurt, Frankfurt am Main
1984 Centre Culturel, Orange und Carprentras (Vaucluse)
1989 Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München
Kunstszene Saar, Landeskunstausstellung im Bürgerhaus, Neunkirchen
Bürgerhaus, Waldmohr
1990 Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München
Sommerausstellung im Mia-Münster-Haus, St. Wendel
1991 Einladung der Münchner Sezession zur Teilnahme an der großen Kunstausstellung, München
Kunstszene Saar, Landeskunstausstellung in der Modernen Galerie des Saarlandes, Saarbrücken
Orangerie, St. Wendel
1992 Einladung der Münchner Sezession zur Teilnahme an der Großen Kunstausstellung, München
Sommerausstellung im Mia-Münster-Haus, St. Wendel
1993 Einladung zur 8. Nationalen der Zeichnung, Augsburg
Galerie Kunststall, Kirkel-Altstadt
Galerie im Hof, St. Wendel

Kunstszene Saar, Landeskunstausstellung, Moderne Galerie des Saarlandmuseums, Saarbrücken
1994 Weihnachtsausstellung, Galerie im Hof, St. Wendel
Galerie 48, St. Arnual, Saarbrücken
Landeszentralbank, Mainz
1995 Kunstszene Saar, Landeskunstausstellung, Modernen Galerie des Saarlandmuseums, Saarbrücken 
2004 Ausstellung zum Jahresabschluss, Galerie Kunststall, Kirkel-Altstadt   

 

 

Bibliografie

Monografie

  • Gerd Eich. Wege. Ausstellungskatalog Landtag des Saarlandes. Saarbrücken 1998


Sammelschriften

  • Christine Wolf-Hamel: Unsere bildenden Künstler und Kunsthandwerker im Saarland. Saarbrücken, 1979, S. 32
  • Kunstsituation Saar. Skulpturen, Objekte, Gemälde, Zeichnungen, Grafik, Fotografien. Ausstellungskatalog Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl. Saarbrücken 1982, S. 24, 25
  • Kunst-Szene Saar, Landeskunstausstellung 1989. Ausstellungskatalog Neunkirchen Bürgerhaus. Hg. vom Minister für Kultus, Bildung und Wissenschaft. Saarbrücken 1989, S. 30, 31
  • Kunst-Szene Saar, Landeskunstausstellung 1991. Ausstellungskatalog Saarlandmuseum, Saarbrücken. Hg. vom Minister für Wissenschaft und Kultur. Saarbrücken 1993, S. 30, 31
  • St. Wendel... Straßen gehn viel zu der Stadt. Sommerausstellung 1992. Ausstellungskatalog. Museum St. Wendel, Mia-Münster-Haus. St. Wendel 1992, S. 26, 27
  • Kunst-Szene Saar, Landeskunstausstellung 1993. Ausstellungskatalog Museum Haus Ludwig Saarlouis. Hg. vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Saarbrücken 1993, S. 36, 37
  • Kunst-Szene Saar. Landeskunstausstellung 1995. Ausstellungskatalog. Saarlandmuseum Saarbrücken. Hg. vom Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft. Saarbrücken 1995, S. 40, 41

 

 

Quelle

  • Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Archiv, Bestand: Eich, Gerd (Dossier 473)

 

 

Kristina Betz


COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.